Soziale Projekte

Konkrete Hilfe

Beispiele für Förderprojekte der Tapetenstiftung:

 

Weißrussisches Kinderhospiz in Minsk - Anschaffung von Hard- und Software, die Eye-Tracking ermöglichen. Kinder mit schweren und mehrfachen Erkrankungen können darüber ihre Bedürfnisse mitteilen und kommunizieren mit anderen als aktive Mitglieder eines Kommunikationsprozesses. Sie erhalten die Möglichkeit, so autonom zu sein, wie der Schweregrad ihrer Krankheit es zulässt.

Kinderheim Maschenka in St. Petersburg mit angeschlossener Wohngemeinschaft für Jugendliche in der Ausbildung

 

Malteser-Projekt „Familie für Waisenkinder“ in Rumänien

 

Feriencamp der engagierten Theaterpädagogin Elzbieta Bednarska in Polen für "bildungsferne" Jugendliche

 

Bau von Toiletten und Sanitärräumen im Kinderheim "Hebora" - Kinshasa (Kongo)

 

Beschaffung von dringend benötigten Betten und medizinischen Geräten für die Kinderstation eines St. Petersburger Krankenhauses

kids.jpeg
gespräch.jpeg

SINNVOLLE FÖRDERUNG

Auch den nachfolgenden Organisationen konnte die Tapetenstiftung helfen:

tatort-logo-mit-promis.png

Projekt "Kein Kind ohne Schulranzen"

lebensfarben logo.jpg

Hilfe für Kinder mit einem psychisch erkrankten oder suchtkranken Elternteil.

st josefshaus logo.png

Jugendhilfeeinrichtung im Bergischen Land

helfende haende.jpg

Hilfe für schwerkranke Kinder